Ibexa erzielt Rekordergebnisse im ersten Halbjahr und ernennt Bertrand Maugain zum CEO

Ibexa erzielt Rekordergebnisse im ersten Halbjahr und ernennt Bertrand Maugain zum CEO

Die “B2B-first” – Strategie des  DXP Anbieters zahlt sich aus und führt zu einem Wechsel in der Geschäftsführung  

Oslo, Norwegen, 19. Juli 2022: Ibexa, der Anbieter der B2B Digital Experience Platform (DXP), hat im ersten Halbjahr 2022 ein Rekordergebnis erzielt, das auf seiner klaren Strategie beruht, B2B-Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation in einem schrittweisen Prozess zu unterstützen und sein Partner-Netzwerk zu stärken. Als Ibexa Ende letzten Jahres der QNTM Group beitrat, markierten die vergangenen sechs Monate den Beginn eines neuen Wachstums- und Expansionsschubs für das Unternehmen.  

40% Wachstum bei den Neuverkäufen  

Im ersten Halbjahr 2022 übertrafen die Ergebnisse die Erwartungen. Während Ibexa in den letzten zwei Jahren Quartal für Quartal Rekorde aufgestellt hat, zeigt das erste Halbjahr 2022 einen deutlichen Fortschritt mit einem Anstieg der Neuverkäufe um 40 % im Vergleich zum Vorjahr.  
"Wir haben einen Marktaufschwung erlebt, der von einem klaren Produkt-Markt-Fit in Europa herrührt", sagt Bertrand Maugain, neuer CEO von Ibexa.  

"Es ist großartig zu sehen, wie sich der Markt entwickelt und B2B-Unternehmen in die Lage versetzt, die Komplexität ihrer Geschäftsmodelle in dieser schwierigen Post-Covid-Ära zu bewältigen. Diese Ergebnisse zeigen, dass der Markt den Wert eines DXP für B2B erkennt.“ 

Im gleichen Zeitraum hat sich die durchschnittliche Kundenlebensdauer von 7 auf 8,5 Jahre erhöht, was weit über dem Branchenstandard liegt. Dies unterstreicht, dass Ibexa DXP auch strategisch langfristige Auswirkungen und zukunftssichere Innovationen in der digitalen B2B-Transformation hat. 

CEO-Wechsel und 50 neue Mitarbeiter 

Um dieses Wachstum aufrechtzuerhalten und den großen Bestand an Talenten bei Ibexa zu erweitern, wird ein ehrgeiziger Einstellungsplan (in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie Vertrieb und Marketing) die Zahl der Mitarbeiter in den nächsten 12 Monaten um 50 % erhöhen. Darüber hinaus wurde am 1. Juli ein Führungswechsel vollzogen: Bertrand Maugain (der seit 2004 bei Ibexa tätig ist) übernimmt die Leitung des Unternehmens als CEO, während der frühere CEO Morten Ingebrigtsen seine Tätigkeit bei Ibexa fortsetzt und SVP Product & Strategy wird. 

"Die F&E-Investitionen in unsere Plattform in den letzten fünf Jahren - wir haben die Größe unseres Ingenieurteams verdoppelt - haben sich wirklich ausgezahlt. Wir haben erfolgreich eine moderne Cloud-fähige Plattform entwickelt, die sowohl zusammensetzbar ist als auch einen "All-in-one"-Ansatz verfolgt. Unsere Partner können sie nutzen, um DXP-Projekte schneller und in höherer Qualität zu implementieren, während unsere Kunden ihr Geschäft Schritt für Schritt und im richtigen Tempo entsprechend ihrer digitalen Entwicklung transformieren können. Wir werden weiterhin innovativ sein, um unseren Vorsprung im B2B-Sektor zu halten. Jetzt geht es um die Umsetzung in den Bereichen F&E, Marketing und Vertrieb zusammen mit unserem starken Netzwerk von engagierten Partnern", sagt SVP Product & Strategy, Morten Ingebrigtsen. 

Den komplexen digitalen Verkauf neu erfinden 

Was können Sie von Ibexa DXP erwarten? Es werden Investitionen in Forschung und Entwicklung getätigt, um das zu stärken, was Ibexa DXP zum Besten macht, wenn es darum geht, komplexe Verkaufserlebnisse (mit komplexen Produkten und Prozessen) mit der perfekten Kombination aus reichhaltigen Marketinginhalten, Produktinformationen, Personalisierung, E-Commerce und Portalfunktionen zu transformieren. 

"Unser API-first und komponentenbasierter Ansatz ist eine fantastische Grundlage, um die Entwicklung unserer Technologie zu beschleunigen. Ich kann es kaum erwarten, in wenigen Wochen Ibexa DXP mit einem CDP als Herzstück und mit wichtigen Innovationen in Sachen Interoperabilität und E-Commerce zu sehen. Wir haben eine Menge aufregender Möglichkeiten, die wir bald enthüllen werden", sagt CEO Bertrand Maugain. 

Ibexa plant einen starken Marketingschub und ein noch stärkeres Engagement für seine Partner. "Unser 100%iges Co-Marketing- und Co-Selling-Modell mit Partnern ist der Schlüssel zu unserem Erfolg. Ich bin sehr stolz auf unsere Leistungen in diesem Jahr und bin zuversichtlich, dass wir mit unserem erstklassigen B2B-DXP ein noch stärkeres Unternehmen aufbauen werden", so Maugain abschließend. 

 

 

 

 

 

Weitere Insights

NEWS
Von Su Kent
01.09.22 | 6 Min. Lesezeit
NEWS
Von Su Kent
01.08.22 | 3 Min. Lesezeit
NEWS