Bei der Suche nach Entwickler-Ressourcen nicht die Haare verlieren

Bei der Suche nach Entwickler-Ressourcen nicht die Haare verlieren

Die Mayo-Klinik definiert Haarausfall wie folgt: "Haarausfall (Alopezie) kann entweder Ihre Kopfhaut oder Ihren ganzen Körper betreffen. Dieser kann vorübergehend oder dauerhaft auftreten. Er kann die Folge einer Vererbung, hormoneller Veränderungen, medizinischer Umstände oder eines normalen Teils des Alterns sein". In dieser Hinsicht werde ich die Autorität der Ärzte nicht in Frage stellen, möchte aber auch hinzufügen, dass Haarausfall ein Berufsrisiko für Entwickler sein kann.

Bereits einige Male habe ich mich dabei ertappt, wie ich mir die Haare am raufen war, während ich erfolglos nach etwas suchte. Obwohl ich genau weiß, was ich suche, kann die Fülle der Informationsquellen in der heutigen Welt überwältigend sein. Die Verwendung der Ibexa DXP bildet da keine Ausnahme.

Im Laufe der Jahre (sogar Jahrzehnte) entwickelten unsere Produkte eine umfangreiche Funktionalität. Dies ist alles gut dokumentiert, aber dennoch verliere ich gelegentlich etwas Zeit damit, den genauen API-Call zu finden, von dem ich weiß, dass er existiert. Die Verwendung von Lesezeichen und die Suche sind sehr hilfreich, aber es gibt immer noch Raum für Verbesserungen, um Entwicklern die Nutzung dieses Reichtums an Wissen zu erleichtern.

Ein neues Ibexa-Entwicklerportal

Mit der Veröffentlichung unserer neuesten Digital Experience Platform und der Änderung des Produktnamens von eZ Platform zu Ibexa DXP war es ein guter Zeitpunkt, auch unsere Entwicklerressourcen aufzufrischen. Als Developer Advocate bei Ibexa hatte ich die Gelegenheit, Partnern und Teams, die mit Ibexa DXP arbeiten, die Suche nach den benötigten Informationen zu erleichtern.

Das Ergebnis ist das neue Ibexa Developer Portal. Es enthält einige einzigartige Content-Elemente wie unsere Sicherheitshinweise, Community-Pakete und eine Einführung in den Ibexa DXP-Technologie-Stack. Die wichtigste Funktion des neuen Entwicklerportals ist jedoch die Bereitstellung von Links zu den verfügbaren Ressourcen, einschließlich Dokumentation, API-Referenzen und Community-Kommunikationskanälen.

Das Menü enthält einige direkte Links zu wichtigen Ressourcen für einen schnellen Zugriff und eine einfache Auffindbarkeit. Der Dokumentations-Hub soll Links zu all unseren technischen und Benutzer-Ressourcen sammeln, darunter auch verborgene Juwelen wie die Ibexa DXP Release Notes und unsere Produkt-Roadmap.

Die erste Version des neuen Entwickler-Portals wurde ziemlich schnell und unabhängig von der Community erstellt. Wir freuen uns jedoch über jegliches Feedback - ob im Community Slack-Team oder im Thread des Ibexa-Diskussionsforums unter dem letzten Update: New developer portal released.

Das neue Ibexa-Entwicklerportal selbst lebt hier: developers.ibexa.co

Insights and news