B2B-Digital-Kompetenz in Konferenz – und darüber hinaus

Ibexa als OMKB-Headsponsor und wachsendes Partnernetzwerk
B2B-Digital-Kompetenz in Konferenz – und darüber hinaus

Von Köln nach Berlin. Vom virtuellen Meeting zum großen Live-on-Stage-Event. Anfang November 2022 ging es bei der OMKB in Berlin-Friedrichshain um Digital Business, Marketing, Technologie und Innovation – powered by Ibexa. Für den Headsponsor war die OMKB ein gelungener Start in einen repräsentativen Jahresendspurt, der von weiteren Experten-Talks im November und Dezember geprägt sein wird.

„Eine Reise zur digitalen Reife“ – so der Ansatz von Ibexa, wenn es um die digitale Transformation in B2B-Unternehmen geht. Mit fundiertem Know-how und einem erfolgreich wachsenden Partnernetzwerk in der DACH-Region befindet sich das Ibexa-Team auf der OMKB in bester Gesellschaft. Vielmehr noch stellt der „B2B Game Changer“ den idealen Headsponsor für die Online Marketing Konferenz in Berlin dar – und damit für eines der führenden Events seiner Art im deutschsprachigen Raum.  

Netzwerken und neue Perspektiven sammeln: Renommierte Expert*innen tauschten sich am 2. November in der Berliner Eventlocation Kosmos zu Themen wie digitaler Transformation, Digital Customer Experience und Customer Journey aus. Damit bildete die OMKB 2022 ein geradezu natürliches Habitat für das Ibexa-Team – und eine adäquate Bühne für die insgesamt drei Beiträge von Tushar Marwaha (Commercial Director DACH) und Cedric Lensing (Senior Channel Sales Executive DACH) aus dem Ibexa Netzwerk. 

Up-to-date in B2B-Perspektiven: Relevante Themen live on Stage 

Als Headsponsor geht es für Ibexa nicht um das Branding der Veranstaltung, sondern vielmehr um den relevanten und qualifizierten Austausch. Mit solidem Wachstum im Hintergrund und einem feinen Gespür für die Bedürfnisse und Herausforderungen in der B2B-Digitalisierung konnten die Ibexa Speaker zu einer informativen OMKB 2022 am Puls der Zeit beitragen. Nachdem Tushar Marwaha und Cedric Lensing am Vormittag des 2. November die Main Stage zum Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch nutzten, folgten am Nachmittag zwei weitere Beiträge gemeinsam mit Partnern. 

Im Hauptvortrag nahmen die erfahrenen Experten die B2B Customer Experience in naher Zukunft ins Visier. Mit der Frage, wie sich exzellente Kundenerlebnisse in 2023 inszenieren lassen, stießen die Ibexa Speaker auf offene Ohren. Durch wertvolle Insights erfuhr das OMKB-Publikum u. a. wie die unterschiedlichsten Touchpoints künftig noch präziser ineinandergreifen können und welche neuen Möglichkeiten der digitale Fortschritt in der CX eröffnen soll.  

Die Touchpoints wurden dann ganz konkret im folgenden Partnervortrag gemeinsam mit Sebastian Henne, CEO von elbformat, beleuchtet. Mit dem kompetenten Blick aus Sicht der Hamburger IT-Agentur konnten Cedric Lensing und Sebastian Henne digitale, personalisierte und agile Touchpoints im B2B-Umfeld genauer ins Visier nehmen. Für den dritten Vortrag rund um Ibexa trat dann auch ein dritter Speaker mit auf die Bühne zu Cedric Lensing. Sebastian Henne als Support für Denis Rathig aus dem atlantis dx Team, einem Full-Service-Dienstleister für Digitalisierungsprozesse, konnte im Thema „Komplexe Produkte einfach online verkaufen“ einen wertvollen Beitrag leisten und spannende Impulse setzen.   

Reden, um Know-how zu teilen. Und zuhören, um es auszubauen.  

So zufrieden Marwaha und Lensing den Blick zurück auf die Berliner Bühne des 2. November werfen, so hoch ist der Stellenwert eines starken Expertenaustauschs für das gesamte Ibexa-Netzwerk. „Die diesjährige OMKB bot einen hervorragenden Rahmen für den fruchtbaren Wissensaustausch. Als Digital Experience Natives ist es für uns eine Ehre, dass das Event im Namen von Ibexa als Sponsor so stattgefunden hat“, betont Tushar Marwaha. Weiterhin führt der Commercial Director aus, dass ein essenzielles Verständnis für die B2B-Herausforderungen von heute und morgen das Denken und Handeln bei Ibexa formt. „Unser Know-how und die weitreichenden Netzwerkkapazitäten leben nicht von Stagnation. Wir teilen unser Wissen ebenso gerne, wie wir – vice versa – für neue Impulse und Ideen aus allen Richtungen des Online-Marketings aufgeschlossen sind.“   

Verändern heißt verstehen – darum hat Ibexa einen Ansatz entwickelt, der das Verstehen und Erfassen komplexer B2B-Herausforderungen vereinfacht und damit effektive und effiziente Veränderungen ermöglicht. Das „Verändern“ steht konkret für die digitale Transformation in B2B-Unternehmen, die nach dem Ibexa Prinzip als Reise zur digitalen Reife in 5 Schritten erfolgt. Um einen zuverlässigen Guide mit richtungsweisenden Qualitäten auf dieser Reise darzustellen, setzt Ibexa auf gebündelte Kompetenzen. So wächst das Ibexa-Partnernetzwerk in der DACH-Region konsequent, um B2B-Kunden über alle Phasen dieser Reise Schritt für Schritt den Weg zu weisen. 

Präsenz mit Kompetenz: Ibexa genießt aktiven Austausch und weiteres Wachstum  

Ibexas Kosmos digitaler Kompetenzen basiert nicht zuletzt auf analoger Präsenz: „Der unmittelbare Austausch vor Ort oder live im Web ist unerlässlich. Hier können wir unser Know-how wirksam mit Gleichgesinnten teilen und neue, wertvolle Partnerschaften für unser Netzwerk ausbauen“, sagt Marwaha. Die nächsten Termine mit Ibexa Referenten sind darum bereits fest auf der Agenda verankert. 

Wie im Rahmen der OMKB tritt Ibexa auch vom 21. bis 25. November wieder als Headsponsor auf: Die Online Fokus Konferenz Marketing von B2B Insider wird konkret am 23. und 24. November durch zwei Online-Vorträge von Tushar Marwaha, Nicole Gajda und Cedric Lensing von Ibexa sowie zwei Speakern des Partners open4business bereichert. Im Fokus stehen die Themen „Digitale Reife in 2023“ sowie „Content-Nutzung im DXP für erfolgreiche B2B Customer Experiences“. Alle Information zum diesem Online-Event finden Interessierte unter https://online-fokus-konferenz.com/marketing/ 

Nur wenige Tage zuvor informieren Tushar Marwaha und Nicole Gajda auch die Teilnehmer*innen des Digital Workplace Events von BARC. Im Rahmen des zweitätigen Online-Forums geht es am zweiten Tag, dem 17. November, um moderne Unternehmensportale, was diese auszeichnet und wie ein Portal zu einer besseren User Experience verhelfen kann. Das gesamte Programm zu den BARC Online-Konferenzen ist der Website https://digital-workplace.barc.de/programm-2022/ zu entnehmen. Auch bei diesem Digital Workplace Event stellt sich Ibexa als Sponsor auf, nicht zuletzt um Interessierten einen kostenfreien Zugriff für die Inhalte des Events zu ermöglichen.  

Ein weiterer Vortrag der Ibexa Experten erwartet auch Teilnehmende der virtuellen Kongressmesse Zukunftskonferenz 2023. Das zweitägige Webinar am 6. und 7. Dezember 2022 ist offen für die kostenfreie Teilnahme und steht im Zeichen der Anwendungen und Services für die digitale Transformation. Der Ibexa Vortrag wird auch hier in Partnerschaft mit der IT-Agentur elbformat stattfinden, wie schon auf der OMKB. Weitere Details und Anmeldemöglichkeiten sind der Terminübersicht bei iBusiness zu entnehmen. 

Weitere Insights

NEWS
Von José Cuenca
09.02.24 | 4 Min. Lesezeit
NEWS
Von Nadija Gunko
01.02.24 | 5 Min. Lesezeit
MARKETING INSIGHTS
Von Nicole Gajda
31.01.24 | 3 Min. Lesezeit