Infinitum Digital ist Ibexa Partner des Monats September

Infinitum Digital ist Ibexa Partner des Monats September

Die spanische Digitalagentur Infinitum Digital arbeitet bereits seit vielen Jahren mit Ibexa zusammen und ist unser erster und (bisher) einziger Gold-Partner in Spanien. "Wir engagieren uns sehr für diese Partnerschaft. Sieben unserer Entwickler sind Ibexa-zertifiziert, drei davon auf dem höchstmöglichen Niveau", erklärt Alex Net, Geschäftsführer von Infinitum Digital.

Infinitum Digital ist Ibexa Partner des Monats September.

"Wir haben einen breiten Kundenstamm, sind aber auf drei Bereiche spezialisiert: den öffentlichen Sektor, die Hochschulbildung und den Tourismus - und in all diesen Bereichen haben wir mit Ibexa DXP Vorzeigeprojekte realisiert".

Die Referenz im öffentlichen Sektor ist Barcelona de Serveis Municipals, wo Infinitum Digital mehr als sieben Legacy-Systeme in Ibexa DXP integriert hat, um einen Content Hub für ein Employee Experience Portal zu schaffen.

Wir haben bereits UNIR erwähnt, die spanische Universität, die eine Vorreiterrolle in der digitalen Transformation einnimmt. Als Teil der PROEDUCA-Gruppe bietet die UNIR mehr als 300 Studiengänge für spanischsprachige Studierende in 90 Ländern an. Rund 60.000 Studierende greifen regelmäßig auf die Website zu, deren Inhalte rund um die Uhr von 110 Redakteuren verwaltet und kuratiert werden.

"Man kann sich vorstellen, warum UNIR eine Technologieplattform benötigte, die unglaublich robust und flexibel ist, und genau das haben wir in Ibexa DXP gefunden", sagt Alex.

Er hebt die Integration von drei bestehenden Lernmanagementsystemen (LMS) als den vielleicht wichtigsten Wendepunkt für die virtuelle Universität hervor.

"In der alten Konfiguration mussten identische Inhalte für jede bestehende LMS-Lösung separat bereitgestellt werden. Jetzt können sie vom Ibexa-Backend aus nur einmal an die LMS-Lösungen verteilt werden, was den Redakteuren der UNIR viel Zeit erspart".

Als Anerkennung für die fantastische Arbeit mit UNIR erhielt Infinitum den Ibexa Partner Award für das spanische Kundenprojekt des Jahres. Alex erklärt: "Wir freuen uns natürlich sehr über diese Anerkennung, zumal das UNIR-Projekt ein hervorragendes Beispiel dafür ist, wo die Stärken von Ibexa DXP liegen und wie Infinitum die Plattform einsetzt, um komplexe Probleme für unsere Kunden zu lösen".

Ein weiterer Kunde von Infinitum Digital im Hochschulbereich ist die Universidad Alfonso X El Sabio (UAX), eine private Universität in Madrid. "Alfonso X brauchte natürlich ein Content Repository, aber der Fokus lag eher auf der Zukunftssicherheit - auf der Verwendung einer einzigen Instanz von Ibexa DXP zur Konsolidierung von Akquisitionen".

Infinitum Digital hat kürzlich ein solches Projekt abgeschlossen. Claudio Galeno bietet in neun Zentren in ganz Spanien Berufsausbildungen im Gesundheitswesen an. Eine neue Website mit einem frischen Corporate Image wurde zusammen mit der Alfonso X-Website in Ibexa DXP integriert.

"Das Geschäftsmodell von Alfonso X sieht vor, weitere strategische Akquisitionen zu tätigen und diese in der Ibexa zu konsolidieren. Wir arbeiten bereits an der nächsten Integration".

Die Referenz von Infinitum Digital im Tourismusbereich ist visitandorra.com, die Website des Fremdenverkehrsamtes von Andorra, ein lebendiges Schaufenster dessen, was das Fürstentum den unterschiedlichsten Besuchern zu bieten hat. "Wir können die Personalisierung jedoch noch weiter vorantreiben und arbeiten mit Andorra an einem Vorschlag zur Implementierung von Ibexa CDP (Customer Data Platform) und Ibexa Experience, um genau das zu erreichen.

Für Alex ist die Personalisierung die größte Herausforderung und Chance im B2B-Bereich.

„Der Tourismus ist ein fantastischer Anwendungsfall für Personalisierung. Sie sprechen von Menschen, die aus Nordeuropa kommen, aus Barcelona, von überall her, mit unterschiedlichen Kulturen, unterschiedlichen Interessen - und das sind Ihre Segmente.

„Wenn Sie eine gute Customer Journey anbieten wollen, müssen Sie sich anpassen, personalisieren und relevante Inhalte für diese verschiedenen Segmente bereitstellen. Das ist etwas, wovon wir wirklich besessen sind.“

Für Alex ist Personalisierung weit mehr als eine technologische Notwendigkeit. „Für mich ist das ein falscher oder zumindest begrenzter Ansatz“, sagt er. „Tools und Technologie sind sehr wichtig, aber zu wissen, was mit der Technologie zu tun ist, die Customer Journey zu kennen, wo die Schwachstellen sind und wie man Personalisierung einsetzt, um Reibungsverluste für den Kunden zu vermeiden - das ist der Schlüssel“.

Ibexa und Infinitum Digital sind sich beim Thema Personalisierung einig. Gemeinsam leisten wir viel Vorverkaufsarbeit, um ihr Verständnis dafür zu vertiefen, wie sie Personalisierung am besten für ihre Kunden und potenziellen Kunden nutzen können.

Ibexa ist ein vertrauenswürdiger Partner und Technologieanbieter für die Handelskammer von Barcelona, und Infinitum Digital hat es uns ermöglicht, die Unternehmen zu segmentieren, mit denen wir in einen Dialog treten wollen. „Und dieser Dialog ist wirklich ein Dialog, kein Verkaufsgespräch“, betont Alex. "Wir laden eine Gruppe von etwa zehn Unternehmen zum Mittagessen ein - und reden, teilen unsere Erfahrungen, unsere Frustrationen und die wichtigsten Trends, die wir sehen.

Ein weiterer Partner für den B2B-Markt ist AMEC, ein lokaler Industrieverband, der Unternehmen berät, die sich in Katalonien internationalisieren wollen.

„Diese engen Partnerschaften helfen uns, detaillierte Entscheidungen darüber zu treffen, wen wir ansprechen. Auf diese Weise personalisieren wir den Prozess der Vertrauensbildung“.

Das Pendant zu AMEC und der Cambra de Comerç de Barcelona für die Hochschulbildung ist Crue-TIC, das spanische Universitäten in den Bereichen digitale Transformation und Technologie berät. „Was Ibexa DXP und Infinitum für UNIR und Alfonso X erreicht haben, ist eine Geschichte, die wir gerne verbreiten möchten, und unsere Partnerschaft mit Crue-TIC gibt uns Einblick in eine Branche, in der wir viele Möglichkeiten sehen". Am 10. Oktober veranstaltet Crue-TIC seine jährliche technische Konferenz, zu der Universitäten aus ganz Spanien eingeladen sind.

Alex ist besonders glücklich darüber, wie Ibexa seine Vision unterstützt und mit Infinitum zusammengearbeitet hat, um diesen personalisierten Marketingansatz zum Erfolg zu führen. „Es ist wirklich ein erstaunlicher Erfolg“, sagt er. "Wir erhalten viel positive Resonanz auf sehr gezielte Kampagnen.

„Wir haben Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten und glauben wirklich an Ibexa DXP. Wenn man das hat, muss man nicht hart verkaufen. Was die Kunden merken, ist dieses Vertrauen und das Vertrauen, das Ibexa und Infinitum ineinander haben. Das ist 100 PowerPoints wert!

Ibexa und Infinitum Digital werden Ibexa DXP auf der TIS - Tourism Innovation Summit in Sevilla vom 18. bis 20. Oktober ausstellen und präsentieren. Wenn Sie mehr über diese Veranstaltung erfahren möchten, bei der Technologie auf Tourismus trifft, besuchen Sie die offizielle Website der Veranstaltung, auf der noch Frühbuchertickets erhältlich sind.

Ibexa Global Partner Program

Ibexa Partner werden

In einer Welt, in der sich alles um herausragende digitale Kundenerlebnisse dreht, können Sie mit der bewährten und offenen Digital Experience Platform (DXP) von Ibexa neue Umsatzmöglichkeiten schaffen, unvergessliche Erlebnisse kreieren und Ihre Kunden in digitale Pioniere verwandeln.

Read more
Ibexa Partnerprogramm

Weitere Insights

NEWS
Von Nadija Gunko
26.03.24 | 2 Min. Lesezeit
NEWS
Von Nadija Gunko
15.03.24 | 2 Min. Lesezeit
NEWS
Von Nadija Gunko
06.03.24 | 2 Min. Lesezeit